Startseite
Verein
Konzept
1 Mannschaft
2 Mannschaft
A-Junioren
B-Junioren
Sponsoren
Das Pokal Halbfinale rückt näher
 
Mittwoch den 22.04.15 um 19:00 Uhr ist es endlich soweit. Dann nämlich trifft Yurdumspor "Am Krausen Bäumchen" auf den Landesligisten und Platznachbarn ESC Rellinghausen. Da man in der Liga weder aufsteigen noch absteigen kann, bleibt in dieser Saison einzig und allein das erreichen des Endspiels im Kreispokal als Ziel. Natürlich ist es eine enorm schwere Aufgabe für Yurdum. Man hat in dieser Saison mit vielen Verletzungen zu kämpfen gehabt. Hinzu kommt, dass man sehr viele unglückliche Enttäuschungen mit Spielern erlebt hat und im Allgemeinen einfach das glück in dieser Saison fehlt. Fest steht, dass Thomas Hobucher mit Muskelfaseriss ausfällt. Güven Örnek leidet an einem Bandscheibenvorfall und hat die Saison beendet. Enver Ceylan ist nach seinem Fingerbruch noch nicht Spielbereit. Dennoch sind wir optimistisch und freuen uns auf das Halbfinale, um den größten Erfolg der Vereinsgeschichte vielleicht erfolgreich zu bestehen. Und wenn es nicht klappt, darf man stolz darauf sein unter den 4 besten Mannschaften im Kreispokal gestanden zu haben.
 
Ihr lieben Yurdumspor Anhänger. Lass die Mannschaft am Mittwoch den 22.04.15 "Am Krausen Bäumchen" um 19:00 Uhr nicht allein.
 
Vor dem Pokalspiel trifft Yurdum am kommenden Sonntag im Meisterschaftsspiel auf Niederbonsfeld. Anstoß ist um 15 Uhr "Am Krausen Bäumchen".
 
Datum: 15.04.15
 
 
Tolle Aktion von Yurdumspor Essen
 
 
Am heutigen Sonntag war unsere 1. Mannschaft mit den Gedanken bei den Opfern und Angehörigen des Flugzeug- Absturzes. Mit einem Plakat bewies Yurdum, dass Fußball nicht alles ist, und betroffene Menschen Unterstützung und Mitgefühl brauchen. 
 
Im Anschluss verlor das Team gegen ETB 2, der mit 6 Oberliga - Spielern bestückt war, deutlich mit 3:10. Da das Oberliga - Spiel der 1. Mannschaft von ETB am Uhlenkrug ausfiel, kam die komplette Offensive zum Krausen Bäumchen. Leider kommt es auch in der Rückrunde dazu, dass man mit sehr viel Pech zutun hat. Sei’s mit verletzten und kranken Spielern, oder mit der Chancen Auswertung in den Spielen. Das glück ist einfach in weite ferne gerückt. Darum tut sich Yurdum im Moment auch sehr schwer, Spiele zu gewinnen. 
 
Datum: 29.03.15
 
Leithe und Yurdumspor mit vorbildlicher Aktion
 
 
In den letzten Wochen stand der Essener Amateurfußball in keinem guten Licht da. Am Wochenende zeigten der SV Leithe und Yurdumspor, dass es auch anders geht.
Schon vor dem Anpfiff ging es fair zur Sache. Beide Mannschaften betraten gemeinsam das Spielfeld und begrüßten sich vor dem Spiel per Handschlag. "Wir wollten nach den letzten Gewaltausbrüchen auf den Essener Fußballplätzen einfach ein positives Zeichen setzen", erklärt Carsten Jeschek, zweiter Vorsitzender des SV Leithe 19/65.
 
Während der 90 Minuten blieb es ebenfalls fair und am Ende trennten sich die Mannschaften mit einem 1:1-Remis.
 
Datum: 23.03.2015
Quelle: Reviersport
 
Aufstieg abgehakt, neuer Angriff geplant
 
 
Spätestens nach dem 1:4 beim SV Kray 04 am Dienstagabend muss sich Yurdumspor Essen von seinem Aufstiegstraum verabschieden.
 
 
Dabei hatte sich der A-Ligist vom Krausen Bäumchen im Winter noch namhaft verstärkt. Unter anderem wechselten Thomas Hobucher und Güven Örnek vom Landesligisten SV Burgaltendorf zu den "Türken".
 
Viel haben diese Verpflichtungen noch nicht gebracht. "Wir hatten jetzt auch gegen Kray wieder eine Rumpfelf auf dem Platz. Da standen einige Leute aus der Zweiten auf der Asche. Sieben Spieler sind uns ausgefallen. Das können wir einfach nicht kompensieren. Vom Aufstieg brauchen wir bei 15 Punkten Rückstand definitiv nicht mehr zu sprechen", erklärt Selim Mumcu, Yurdumspors Trainer.
 
Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Denn schon Anfang März begannen bei Mumcu und seinem Cousin Ercan Mumcu, der Sportliche Leiter der Blau-Weißen ist, die Planungen für die kommende Spielzeit. "Als wir hier angetreten sind, haben wir uns drei bis vier Jahre auf die Fahne geschrieben, um an die Bezirksliga-Tür zu klopfen. Die kommende Spielzeit wird die dritte Serie sein. Dann werden wir richtig angreifen. Ganz getreu dem Motto: Wenn nicht jetzt, wann dann?", kündigt Mumcu eine starke Yurdumspor-Mannschaft für die Saison 2015/16 an.
 
Datum: 12.03.2015
Quelle: Reviersport
 
Unser neuer Sponsor Arena Markt
 
 
Wir danken Herzlichst unserem neuen Sponsor Arena Mark aus Essen Kray-Süd und seinem Geschäftsführer Ferhat Yildirim das er uns ab sofort unterstützt. 
 
Datum: 08.03.2015
 

Mehmet Karabalta zu gast bei Yurdumspor Essen

Gestern Abend begrüßte Vorstandschef Ismail Gergin, Sport Vorstand Ercan Mumcu und Sponsoren & Marketing Leiter Emre Ciplak = gleichzeitig auch Bauleiter bei der Firma Karabalta unseren langjährigen Sponsor und Ansprechpartner Mehmet Karabalta. Der erfolgreiche Geschäftsmann wurde gemeinsam mit seinem langjährigen Freund Ali Mumcu ( Vorstandschef des FSK ) zum Abendessen eingeladen. Gemeinsam wurde die aktuelle Situation des Vereins besprochen und das gesamt Konzept für die kommende Saison von Ismail Gergin vorgestellt. Beide freuten sich über die Entwicklung im Verein und garantierten ihre weitere Unterstützung. Zum Abschluss wurde Herrn Karabalta das aktuelle Trikot der 1. Mannschaft mit seinem Namen und das Markenzeichen seiner Heimat "Usak 64" übergeben. Wir danken Herrn Karabalta und Herrn Mumcu für den tollen Abend und hoffen, dass wir weiterhin gemeinsame Wege gehen.
 
 
Datum: 28.02.15
 

Planungen für die Saison 2015/2016 haben begonnen

Sport Direktor Ercan Mumcu teilte heute mit, dass die Planungen für die kommende Saison begonnen haben. Trotz der aktuelle laufenden Saison und der noch nicht erreichten Ziele aller Mannschaften plant Ercan Mumcu langfristig und somit für die kommende Spielzeit im Sommer. Angefangen von der Jugend bis in die Senioren möchte der erfolgreiche Sportsmann erstmal interne Gespräche führen um sich dann eventuell mit externen Spieler in Verbindung setzen. Wir sind gespannt und verfolgen es mit großer Freude. 
 
Datum: 17.02.15
 

Gemeinsames Abendessen mit erfolgreichen Geschäftsleuten in Essen und Umgebung

Vorstandschef des Yurdumspor Essen Ismail Gergin, Sport Direktor Ercan Mumcu sowie das Trainerteam der 1. Mannschaft Murat Ülkem und Selim Mumcu trafen sich am Sonnabend mit Geschäftsleuten aus Essen und Umgebung zum gemeinsamen Gedankenaustausch für die aktuelle und kommende Saison. Zu begrüßen hatte Vorstandschef Ismail Gergin die Geschäftsleute Ismail Yilmaz und Mehmet Sentürk. Ismail Yilmaz der eine Trockenbau Firma betreibt (Trockenbau Yilmaz Gelsenkirchen) und Mehmet Sentürk eine Gutachtenfirma (Detax Essen). Außerdem vor Ort war der Vorstandschef des FSK =(Förderverein Sport und Kultur in Essen) Ali Mumcu. "Es war ein sehr wichtiger und toller Abend für unseren Verein Yurdumspor Essen. Wir sind dabei ein schlagkräftiges Konzept zu entwickeln und wollten unseren Partner und Unterstützern einiges vorstellen und gegenseitig unsere Gedanken austauschen. Heute Abend war es ein Anfang unseres Konzepts. Es ist nicht leicht, solche erfolgreiche Leute an einem Tisch zu holen. Daher danke ich allen beteiligten, dass sie unsere Einladung angenommen haben und vor Ort waren. In der Zukunft werden wir weiterhin erfolgreiche Geschäftsleute einladen. Wir möchten als Türkisch stämmiger Amateurverein in Essen weiter eine wichtige Rolle in der Jugendarbeit und im Senioren Bereich spielen. Mit unserer B und A Jugend sind wir aktuell sehr erfolgreich. Ebenso mit unseren Senioren. In der nahen Zukunft möchten wir mit unserer 1. Mannschaft in die Bezirksliga. Aktuell sorgen wir mit unseren Teams für positive Schlagzeilen und haben Yurdumspor zum anerkannten Verein entwickelt. Sowohl im Jugend Bereich als auch im Senioren Bereich. Dies möchten wir weiter fortsetzen und versuchen mit Konzept und Professionalität zu arbeiten. Leider ist es nicht immer leicht. Ohne Sponsoren und Unterstützer ist dies nicht möglich. Wir sind froh, dass wir solche Unterstützer haben die immer hinter uns stehen", erklärte uns Ismail Gergin.
 
Datum: 15.02.15
 

Erfolgreiche Jugendarbeit bei Yurdumspor Essen!

Die Jugendarbeit wächst bei Yurdum. Denn mit Jugendvorstand Mustafa Karasu hat Yurdumspor einen Respektablen Mann, der mit seiner Jahrelangen Erfahrung viel Zeit in die Jugendarbeit investiert und gute Arbeit leistet. Ebenso mit dem Jugendleiter Aydin Bas hat Yurdum einen, der sehr nahe zu Jugendlichen ist und ihren Problemen sehr gut lösen kann. Aydin Bas weiß wie man mit den Jungs umgeht. Er ist Tag und Nacht an der Jugendarbeit dran. Genau dieses zahlt sich im Moment aus. Nach dem Aufstieg der B - Jugend in die Leistungsklasse ist sie aktuell auf einem nicht Abstiegsplatz und dem Klassenerhalt sehr nahe. Vor der Saison war klar, dass es unheimlich schwer werden würde die Klasse zu halten. Die Meister Mannschaft ging komplett in die A - Jungend hoch und es wurde eine neue Mannschaft gepuzzelt. Viele dachten es würde nicht laufen. Doch als Trainer wurde der ehemalige Oberligaspieler vom ETB SW Essen "Charly" Caglayan Mumcu geholt, der nach zwei Kreuzbandrissen und Knorpelschäden an seinem Knie mit jungen 24 Jahren seine Karriere vorzeitig beenden mussten. Doch die Zeit und sein Ehrgeiz wollte er nicht verlieren und seinen Zielen als Trainer weiter folgen. Das es absolut die richtige Entscheidung vom Sport Direktor Ercan Mumcu und Jugendleiter Aydin Bas war, stellte sich in kürzester Zeit schnell dar. Denn die Mannschaft und Charly passen einfach gut zusammen und haben sehr viel Spaß miteinander. "Er bringt die Jungs auf die richtige Spur mit seiner Ehrgeizigen Art und Ausbildung aus der Zeit beim ETB", sagte Jugendleiter Aydin Bas. Bei der A - Jugend, die diese Saison neu gegründet wurde läuft es in der Kreisklasse noch besser. Aktuell ist man auf dem zweiten Tabellenplatz und würde so in die Leistungsklasse aufsteigen. Die gesamte Mannschaft ist ein junger Jahrgang und würde wenn es mit dem Aufstieg klappt, auch in der Leistungsklasse zusammenspielen. Mit Abdurrahman und Soner haben die Jungs auch zwei erfahrene Trainer die die Jungs fördern und weiter bringen. In der Wintervorbereitung durften einige Akteure in der 1. Mannschaft mittrainieren und Senioren Luft schnuppern. "Die Jugend ist unsere Zukunft und das nehmen wir auch wahr. Ich danke Murat und Selim als oberstes Trainerteam der 1. Mannschaft, dass die Jungs mittrainieren durften. Die Jungs waren sehr happy und freuen sich auf das nächste Training mit der 1. Mannschaft", erklärte Aydin Bas. Dies ist besonders dem Präsident vom Yurdumspor Ismail Gergin sehr wichtig. Denn nur mit einer stabilen Jugend ist ein langfristiger Erfolg möglich betont Ismail Gergin, 

 
Wir als gesamt Verein Yurdumspor Essen freuen uns und hoffen, dass diese erfolgreiche Jugendarbeit fortgesetzt wird.
 
Datum: 15.02.15
 

 
Spieler im Blickpunkt
 
 

Ahmet "Leonidas" Ciplak ist der Spieler der Hinrunde. Ahmet spielt seine erste Saison bei Yurdumspor Essen und konnte sich innerhalb kürzester Zeit durch starke Leistungen und Vorbildliches Verhalten auf dem Platz, zu einem absoluten Führungsspieler entwickeln. Viel dazu beigetragen haben auch seine Trainer Murat und Selim. Zur Belohnung wurde Ahmet zum zweiten Kapitän ernannt. Bis auf zwei Spiele blieb der außen Motor allesamt 90. Minuten auf dem Platz. Auch Vereine in den oberen Ligen wie Landesliga oder Oberliga nahmen den gebürtigen Krayer durch seine Qualität unter die Lupe. Das es keine falsche Entscheidung war, diesen schritt zu gehen und gleichzeitig die gute Arbeit der Verantwortlichen im Verein, stellt dies unter Beweis.

Wir hoffen das Ahmet seine Leistungen in der Rückrunde fortsetzt und wie alle Spieler auch von Verletzungen fern bleibt.

Datum: 25.12.14

 
 
"Mit allen Mannschaften erfolgreich sein"
 
 

Die Hinrunde ist für alle Teams von Yurdum mit dem letzten Heimspiel der 1. Mannschaft beendet. Zeit für Sport Direktor Ercan Mumcu, ein Fazit zu ziehen.

Ercan, wie fällt dein Fazit für die abgelaufene Hinrunde aus?

"Alle Teams haben eine erfolgreiche Hinrunde gespielt. Sowohl unsere Jugendmannschaften als auch unsere Senioren. Das macht mich glücklich. Unsere B - Jugend hat es natürlich schwer in der Leistungsklasse stand zu halten. Konnte aber dennoch auf einem nicht Abstiegsplatz überwintern. Schön wäre, wenn wir die Klasse halten."

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?

"Ja, bei der ersten Mannschaft verlassen uns einige Jungs. Dafür kommen hochkarätige Spieler aus der Landesliga und Bezirksliga. Güven Örnek und Thomas Hobucher aus Burgaltendorf. Jörg Heinrich aus FC Kettwig 08."

Was erhoffst du dir von der Rückrunde 2015?

"Das wir mit unseren Mannschaften weiter so erfolgreich spielen und jeder sein Spaß hat. Vielleicht klappt im Jugend Bereich oder im Senioren Bereich der eine oder andere Aufstieg. Das ist aber kein muss. Wichtig ist, dass wir unsere Jugend Fördern und alle Spieler Spaß haben für unseren Verein zu spielen."

Wann beginnt die Vorbereitung der 1.Mannschaft?

"Am 03.01.15 beginnen wir mit der Hallenstadtmeisterschaft. Am 07.01.14 ist dann Trainingsauftakt. Wir haben eine relativ kurze Zeit um uns für die Rückrunde vorzubereiten."

Möchtest du den Spielern und Fans von Yurdumspor noch etwas mitteilen?

"Ich wünsche unseren Spielern, Trainern, Sponsoren und den treuen Fans ein gesunden rutsch ins neue Jahr und erfolgreiche Tage im Jahr 2015."

Datum: 23.12.14

Das Auf Asche Jahrbuch bei Tabac & Co!
 
 


Kurz vor Weihnachten wurde eine weitere Verkaufsstelle für das Auf Asche Jahrbuch eingerichtet.
Ab sofort könnt Ihr die Essener Fußballchronik bei Tabac & Co im Untergeschoss des Limbecker Einkaufszentrums erwerben.
Inhaber des Tabak- und Lotto-Geschäftes ist Selim Mumcu,
der den ambitionierten A-Kreisligisten aus dem Süd-Osten, Yurdum Spor Essen trainiert.

Datum: 23.12.2014     Quelle: www.auf-asche.de

Yurdumspor in den Medien 

Gleich in mehreren Türkischen Medien wurde von unserem Auftaktsieg berichtet. Um zu den Artikeln zu gelangen einfach auf den Link klicken.

Haberinola

Hürriyet

Milliyet

 Video

 

 

Sponsoren
facebbook

Kontakt
Geschäftsführer:
Deniz Öztoprak
Tel:0170/2150930
  _____________________
Anschrift:
Yurdum Spor Essen
Postfach 130120
45291 Essen
  _______________
 
 
    _________________
Links
Fanshop

Videobox
Diese Seite wurde mit dem W-P CMS Portal (4in1) V.2.43.1 erstellt. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.web-php.de W-P CMS Portal V2.43.1 (2.43.1) vom: 31.01.2013 - 11:52