Startseite
Verein
Konzept
1 Mannschaft
2 Mannschaft
A-Junioren
B-Junioren
Sponsoren
Ergebnisse am heutigen Sonntag
B - Jugend
 
Yurdumspor - ETB SW Essen    3:6
 
 
2. Mannschaft
 
Yurdumspor - Franz - Sales Haus  1:0
 
 
1. Mannschaft 
 
Yurdumspor - Preußen Eiberg  3:2
 
 
Datum: 01.03.15
 

Mehmet Karabalta zu gast bei Yurdumspor Essen

Gestern Abend begrüßte Vorstandschef Ismail Gergin, Sport Vorstand Ercan Mumcu und Sponsoren & Marketing Leiter Emre Ciplak = gleichzeitig auch Bauleiter bei der Firma Karabalta unseren langjährigen Sponsor und Ansprechpartner Mehmet Karabalta. Der erfolgreiche Geschäftsmann wurde gemeinsam mit seinem langjährigen Freund Ali Mumcu ( Vorstandschef des FSK ) zum Abendessen eingeladen. Gemeinsam wurde die aktuelle Situation des Vereins besprochen und das gesamt Konzept für die kommende Saison von Ismail Gergin vorgestellt. Beide freuten sich über die Entwicklung im Verein und garantierten ihre weitere Unterstützung. Zum Abschluss wurde Herrn Karabalta das aktuelle Trikot der 1. Mannschaft mit seinem Namen und das Markenzeichen seiner Heimat "Usak 64" übergeben. Wir danken Herrn Karabalta und Herrn Mumcu für den tollen Abend und hoffen, dass wir weiterhin gemeinsame Wege gehen.
 
 
Datum: 28.02.15
Abendessen mit Hakan Ekinci
 
 
Am heutigen Abend trafen sich Vorstandschef Ismail Gergin und Sport Vorstand Ercan Mumcu mit dem erfolgreichen Reise Unternehmer Hakan Ekinci zum gemeinsamen Abendessen.
Hakan Ekinci betreibt ein Reisebüro im Essener Stadtteil Huttrop und ist seit über 20 Jahren in diesem Geschäft tätig. Auch seine Gedanken und Erfahrungen wurden am heutigen Abend aufgenommen und ihm gleichzeitig das Konzept Yurdumspor Essen vorgestellt. Wir danken Hakan Ekinci, dass er unsere Einladung angenommen hat und vor Ort war. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in den kommenden Wochen und Monaten.
 
Datum: 26.02.15
 

Meisterschaft Spiele am Wochenende

 

Jugend
 
B - Jugend: Yurdumspor - ETB SW Essen 2
Sonntag - Anstoß 11:00 Uhr, Am Krausen Bäumchen 
 
A - Jugend: Sportfreunde 07 - Yurdumspor 
Sonntag - Anstoß 13:00 Uhr, Veronikastraße
 
 
Senioren
 
2. Mannschaft: Yurdumspor - F. S. Haus
Sonntag - Anstoß 13:00 Uhr, Am Krausen Bäumchen 
 
1. Mannschaft: Yurdumspor - P. Eiberg
Sonntag - Anstoß 15:00 Uhr, Am Krausen Bäumchen 
 
Datum: 26.02.15

Yurdum verliert gegen ESC Rellinghausen 2

Am heutigen Sonntag verlor Yurdum gegen ESC 2 mit 0:2. ESC Rellinghausen 2 verstärkte sich mit einigen Landesliga Akteure aus der 1. Mannschaft. Trotzdem war es eine ausgeglichene Partie. Yurdum hatte mehrere Torchancen und nutze diese nicht. Ein klarer Foulelfmeter im Stand von 0:0 wurde vom unparteiischen nicht gegeben. Nach dieser Aktion nutze ESC einen Fehler der Yurdum Abwehr und ging 0:1 in Führung. So der Halbzeit Entstand. In der zweiten Halbzeit nutze Yurdum wieder einige Torchancen nicht. In der mitte der zweiten Halbzeit ging ESC dann durch einen Eckball, der auf Zuruf vom unparteiischen gegeben wurde 0:2 in Führung. Am heutigen Tag war es aber der ESC, der seine Chancen nutze und gewann.


Trotzdem möchten wir hiermit bekannt geben, das Yurdumspor Essen mit EHRE gewinnt und mit EHRE verliert. Auch unseren Erfolg als Verein werden wir uns von keinem, aber auch von keinem der im Essener Amateurfussball beteiligten Menschen nehmen lassen. Denn der REIZ Erfolgreich zu sein, sitzt tief in unseren Adern. 

Yurdum spielte wie folgt:

Ülkem, Ciplak, Heinrich, Ünal, Mumcu, Örnek(Toprak), Oruc(Müller), Karabulut(Kirchheim), Hobucher, Ay, Tuna

Datum: 22.02.15

 

 

B - Jugend holt wichtigen Punkt!

Unsere B - Jugend hatte am heutigen Samstag ein schweres Auswärtsspiel bei BW Mintard und holte verdient ein spektakuläres 4:4. Unsere Jungs erkämpften sich in einem erneut sehr kampfbetonten Spiel einen wichtigen Zähler gegen den Abstieg und konnten somit den Vorsprung auf die nichtabstiegsplätze weiter ausbauen.
 
Trainer Caglayan Mumcu sagte nach dem Spiel: "Wir sind heute an einem Punkt angelangt wo wir uns über einen Punktgewinn beim Tabellen vierten ärgern, weil für uns sicher mehr drin war. Das Hinspiel endete 13:0 für Mintard. Nach fünf Monaten endet heute das Spiel mit 4:4. Das zeigt wie sich die Jungs weiterentwickelt haben".
 
Die Tore für Yurdum erzielten:
2x Burak Kacir, 1x Abdullah Keles und 1x Ayoub Baghouze.
 
Datum: 21.02.15

Sonntag trifft das Ülkem - Mumcu Team im Lokalderby auf den ESC 2.

 

Am morgigen Sonntag kommt es Am Krausen Bäumchen zum Lokalderby zwischen Yurdum und ESC 2. Anstoß ist schon um 12:45 Uhr. Beide Mannschaften konnten ihr letztes Meisterschaftsspiel gewinnen. Yurdum möchte den Anschluss nach oben nicht verlieren und ESC möchte im Abstiegskampf weitere drei Punkte einfahren. Eine interessante Partie erwartet die Zuschauer.
 
Datum: 20.02.15
 

Planungen für die Saison 2015/2016 haben begonnen

Sport Direktor Ercan Mumcu teilte heute mit, dass die Planungen für die kommende Saison begonnen haben. Trotz der aktuelle laufenden Saison und der noch nicht erreichten Ziele aller Mannschaften plant Ercan Mumcu langfristig und somit für die kommende Spielzeit im Sommer. Angefangen von der Jugend bis in die Senioren möchte der erfolgreiche Sportsmann erstmal interne Gespräche führen um sich dann eventuell mit externen Spieler in Verbindung setzen. Wir sind gespannt und verfolgen es mit großer Freude. 
 
Datum: 17.02.15
 

Gemeinsames Abendessen mit erfolgreichen Geschäftsleuten in Essen und Umgebung

Vorstandschef des Yurdumspor Essen Ismail Gergin, Sport Direktor Ercan Mumcu sowie das Trainerteam der 1. Mannschaft Murat Ülkem und Selim Mumcu trafen sich am Sonnabend mit Geschäftsleuten aus Essen und Umgebung zum gemeinsamen Gedankenaustausch für die aktuelle und kommende Saison. Zu begrüßen hatte Vorstandschef Ismail Gergin die Geschäftsleute Ismail Yilmaz und Mehmet Sentürk. Ismail Yilmaz der eine Trockenbau Firma betreibt (Trockenbau Yilmaz Gelsenkirchen) und Mehmet Sentürk eine Gutachtenfirma (Detax Essen). Außerdem vor Ort war der Vorstandschef des FSK =(Förderverein Sport und Kultur in Essen) Ali Mumcu. "Es war ein sehr wichtiger und toller Abend für unseren Verein Yurdumspor Essen. Wir sind dabei ein schlagkräftiges Konzept zu entwickeln und wollten unseren Partner und Unterstützern einiges vorstellen und gegenseitig unsere Gedanken austauschen. Heute Abend war es ein Anfang unseres Konzepts. Es ist nicht leicht, solche erfolgreiche Leute an einem Tisch zu holen. Daher danke ich allen beteiligten, dass sie unsere Einladung angenommen haben und vor Ort waren. In der Zukunft werden wir weiterhin erfolgreiche Geschäftsleute einladen. Wir möchten als Türkisch stämmiger Amateurverein in Essen weiter eine wichtige Rolle in der Jugendarbeit und im Senioren Bereich spielen. Mit unserer B und A Jugend sind wir aktuell sehr erfolgreich. Ebenso mit unseren Senioren. In der nahen Zukunft möchten wir mit unserer 1. Mannschaft in die Bezirksliga. Aktuell sorgen wir mit unseren Teams für positive Schlagzeilen und haben Yurdumspor zum anerkannten Verein entwickelt. Sowohl im Jugend Bereich als auch im Senioren Bereich. Dies möchten wir weiter fortsetzen und versuchen mit Konzept und Professionalität zu arbeiten. Leider ist es nicht immer leicht. Ohne Sponsoren und Unterstützer ist dies nicht möglich. Wir sind froh, dass wir solche Unterstützer haben die immer hinter uns stehen", erklärte uns Ismail Gergin.
 
Datum: 15.02.15
 

Erfolgreiche Jugendarbeit bei Yurdumspor Essen!

Die Jugendarbeit wächst bei Yurdum. Denn mit Jugendvorstand Mustafa Karasu hat Yurdumspor einen Respektablen Mann, der mit seiner Jahrelangen Erfahrung viel Zeit in die Jugendarbeit investiert und gute Arbeit leistet. Ebenso mit dem Jugendleiter Aydin Bas hat Yurdum einen, der sehr nahe zu Jugendlichen ist und ihren Problemen sehr gut lösen kann. Aydin Bas weiß wie man mit den Jungs umgeht. Er ist Tag und Nacht an der Jugendarbeit dran. Genau dieses zahlt sich im Moment aus. Nach dem Aufstieg der B - Jugend in die Leistungsklasse ist sie aktuell auf einem nicht Abstiegsplatz und dem Klassenerhalt sehr nahe. Vor der Saison war klar, dass es unheimlich schwer werden würde die Klasse zu halten. Die Meister Mannschaft ging komplett in die A - Jungend hoch und es wurde eine neue Mannschaft gepuzzelt. Viele dachten es würde nicht laufen. Doch als Trainer wurde der ehemalige Oberligaspieler vom ETB SW Essen "Charly" Caglayan Mumcu geholt, der nach zwei Kreuzbandrissen und Knorpelschäden an seinem Knie mit jungen 24 Jahren seine Karriere vorzeitig beenden mussten. Doch die Zeit und sein Ehrgeiz wollte er nicht verlieren und seinen Zielen als Trainer weiter folgen. Das es absolut die richtige Entscheidung vom Sport Direktor Ercan Mumcu und Jugendleiter Aydin Bas war, stellte sich in kürzester Zeit schnell dar. Denn die Mannschaft und Charly passen einfach gut zusammen und haben sehr viel Spaß miteinander. "Er bringt die Jungs auf die richtige Spur mit seiner Ehrgeizigen Art und Ausbildung aus der Zeit beim ETB", sagte Jugendleiter Aydin Bas. Bei der A - Jugend, die diese Saison neu gegründet wurde läuft es in der Kreisklasse noch besser. Aktuell ist man auf dem zweiten Tabellenplatz und würde so in die Leistungsklasse aufsteigen. Die gesamte Mannschaft ist ein junger Jahrgang und würde wenn es mit dem Aufstieg klappt, auch in der Leistungsklasse zusammenspielen. Mit Abdurrahman und Soner haben die Jungs auch zwei erfahrene Trainer die die Jungs fördern und weiter bringen. In der Wintervorbereitung durften einige Akteure in der 1. Mannschaft mittrainieren und Senioren Luft schnuppern. "Die Jugend ist unsere Zukunft und das nehmen wir auch wahr. Ich danke Murat und Selim als oberstes Trainerteam der 1. Mannschaft, dass die Jungs mittrainieren durften. Die Jungs waren sehr happy und freuen sich auf das nächste Training mit der 1. Mannschaft", erklärte Aydin Bas. Dies ist besonders dem Präsident vom Yurdumspor Ismail Gergin sehr wichtig. Denn nur mit einer stabilen Jugend ist ein langfristiger Erfolg möglich betont Ismail Gergin, 

 
Wir als gesamt Verein Yurdumspor Essen freuen uns und hoffen, dass diese erfolgreiche Jugendarbeit fortgesetzt wird.
 
Datum: 15.02.15
 

A-Jugend siegt in Bredeney mit 3-1

Unsere A-Jugend hat das erste Spiel im neuen Jahr für sich entschieden und startet mit einem Sieg gegen die Gastgeber Fortuna Bredeney mit Mühe aber Verdient mit 3-1.
Die Tore erzielten: 21. min Kevin Krah, 35. min Ferhat Akcapinar und Samet Bas 42. min.
 
Datum 12.02.2015

Yurdum ist zurück!

Am heutigen Abend zeigte Yurdumspor eine Wahnsinnige Leistung und gewann gegen den Gast aus Kettwig mit 4:1. Von Anfang an sahen die Zuschauer eine sehr intensive und interessante Partie. Die Jungs von Ülkem - Mumcu zeigten alle eine enorm starke Leistung. Sowohl spielerisch aber auch läuferisch. In allen belangen war Yurdumspor überlegen und ging aggressiv in die Zweikämpfe. Die unglückliche Niederlage in Heisingen ließ die Geilheit und Motivation steigen. So das es spürbar war, dass alle heiß auf die drei Punkte waren. In der 10. Min. war es dann soweit. Capitano "Tec" Tezcan Tuna brachte Yurdum 1:0 in Führung. In der 40. Min. war es wieder der Capitano der auf 2:0 erhöhte. So der HZ Entstand. In der zweiten HZ ging es weiter mit dem aggressiven Spiel. Vor allem Burak Ay und Mustafa "Sanchez" Oruc zeigten eine Weltklasse Leistung und waren die besten Spieler auf dem Platz. In der 65. Min. schiebt dann Thomas Hobucher den Ball nach einem klasse Freistoß von Güven Örnek, der den Ball ans Lattenkreuz knallte, locker zum 3:0 ins Netz. Der Gegentreffer in der 73. Min. zum 3:1 brachte Yurdum nicht ins zittern. Denn in der 76. Min. krönte Mustafa "Sanchez" Oruc seine Leistung durch ein Assist auf Güven Örnek, der den Ball ins Netz köpfte zum 4:1 Endstand.
 
Eines der besten Saison Leistungen der Mannschaft. Weiter so Jungs.
 
Yurdum spielte wie folgt:
 
Ceylan, Ciplak, Müller, Ünal, Mumcu, Örnek(Toprak), Oruc, Karabulut(Kirchheim), Ay, Hobucher(Heinrich), Tuna
 
Datum: 11.02.2015
 

B-Jugend setzt steigende Formkurve fort!

Unsere B - Jugend gelang an diesem Wochenende ein Achtungserfolg gegen den favorisierten FC Kray. Unsere Jungs spielten das ganze Spiel engagiert und holten ein hochverdientes 1:1. Die taktischen Vorgaben wurden umgesetzt und auch spielerisch wusste die Mumcu-Elf zu überzeugen.
Trainer Caglayan Mumcu war nach dem Spiel sehr zugegriffen und blickt optimistisch in die nächsten Spiele. Um die Jungs zu Unterstützen kam auch der Abwehr Chef der 1. Mannschaft Jörg Heinrich zum Krausen Bäumchen. Die Jungs Unterstützen die 1. Mannschaft öfters und freuten sich natürlich über diesen Besuch. Tolle Geste des Wintertransfers.
 
Den Treffer zum 1:1 erzielte der Kapitän Abdullah Keles.
 
Datum: 08.02.2015
 

Yurdum verliert unglücklich

 

 
Nach einer tollen Anfangsphase von Yurdum  ging man in der 3. Min. durch Capitano Tezcan "Tec" Tuna 1:0 in Führung. In der 15. Min. erzielte Soner Toprak durch ein sehenswertes Tor den Ausgleich für Heisingen. Den Ausgleich steckte Yurdum schnell weg und versuchte erneut in Führung zu gehen. Hinten stand man sicher und vorne setze man Akzente. Doch in der 20. Min. flog Burhan Cinar durch nach treten vom Platz. Dies war die Wende des Spiels. In der 34. Min. ging Heisingen in Führung. 3. Min. später konnte Sertan Karabulut durch einen unerwarteten Strafstoß den Ausgleich erzielen.  Zur Halbzeit stand es 2:2. Die zweite Halbzeit begann mit der Führung für Heisingen. In der 47. Min. hieß der Torschütze wieder Soner Toprak, 3:2. Trotz unterzahl spielte Yurdum Phasenweise guten Fußball. Für den Ausgleich gab es auch einige Chancen. Doch in der 63. Min. sah Fatih "Pepe" Ünal die Ampelkarte und somit war Yurdum nur noch mit 9 Spielern auf dem Platz vertreten. Heisingen war ab dem Zeitpunkt Spielbestimment, konnte aber die herausgespielten Chancen nicht nutzen. Für Yurdum war es vorne schwer sich noch Torchancen zu erarbeiten. So blieb es am Ende mit einer 2:3 Niederlage aus Sicht von Yurdum.
 
Mehrere Zuschauer waren sich nach dem Spiel einig und kommentierten wie folgt: "Begeht Burhan Cinar die Dummheit nicht und fliegt nicht vom Platz, ging Yurdum heute höchstwahrscheinlich als Sieger vom Platz".
 
 
Yurdum spielte wie folgt:
Pimor, Gebes(Ay), Heinrich, Ünal, Mumcu, Cinar, Ciplak, Altun(Toprak), Karabulut, Hobucher, Tuna
 
Datum: 01.02.2015
 

Verfolgerduell nach "intensiver Vorbereitung"

In der Winterpause machte Yurdumspor Essen mit sensationellen Transfers auf sich aufmerksam, am Sonntag bestreitet die Mannschaft das erste Pflichtspiel des neuen Jahres.

Gleich fünf hochkarätige Neuzugänge konnte das Trainerteam Selim Mumcu und Murat Ülkem in der Winterpause präsentieren. Neben Jörg Heinrich FC Kettwig 08), Thomas Kirchheim (BV Altenessen) und Kevin Müller (Preußen Eiberg) wurden mit Güven Örnek und Thomas Hobucher zwei gestandene Akteure vom Landesligisten SV Burgaltendorf zum Krausen Bäumchen gelockt. Die Ausgangslage hat sich allerdings trotz der Toptransfers nicht geändert.

"Wir haben uns vor der Saison das Ziel gesetzt, unter den ersten Drei zu landen. Dieses Ziel verfolgen wir nach wie vor", berichtet Selim Mumcu. Mit der Vorbereitung des Teams ist der Trainer zufrieden, findet aber dennoch ein Haar in der Suppe: "Die Vorbereitung war natürlich viel zu kurz, das geht aber nicht nur uns so, sondern allen anderen Mannschaften in unserer Liga auch. Trotzdem haben wir uns gut und sehr intensiv vorbereitet.

Am Sonntag ist Yurdumspor, aktuell Fünfter der Kreisliga A, beim Tabellennachbarn Heisinger SV zu Gast, der einen Platz vor dem Team von Mumcu/Ülkem steht. "In unserer Liga kann jeder jeden schlagen, da ist es egal, gegen wen man startet. Wir haben großen Respekt vor Heisingen, sie sind stärker als viele Mannschaften in unserer Liga. Wenn man allerdings in dieser Liga bestehen will, dann musst du auch gegen jeden einzelnen Gegner bestehen. Wir wollen eine gute Restsaison spielen und damit am Sonntag anfangen."

Nichtaufstieg in diesem Jahr wäre keine Katastrophe

 
Stand jetzt beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Kupferdreh-Byfang sechs Zähler, 19 Spiele stehen allerdings noch aus. Sollte es am Ende dieser Saison nicht für den Aufstieg reichen, wäre das für den Verein kein Beinbruch. "Wir haben keinen Druck und müssen nicht in diesem Jahr aufsteigen. Es gibt natürlich ein Konzept für die nächsten Jahre, längerfristig heißt das Ziel schon Bezirksliga", plant Mumcu auch schon für die nächsten Spielzeiten. Sollten ihm und seiner Mannschaft am Sonntag ein guter Einstieg in die Rückrunde gelingen, ist vielleicht in dieser Saison noch etwas möglich.
 
Datum:30.01.2015
Quelle: Reviersport

 

Mission Rückrunde beginnt

Am kommenden Sonntag beginnt für Yurdumspor Essen die Mission Rückrunde. Um 15:00 Uhr auf der Uhlenstraße heißt der Gegner Heisinger SV. Die ganze Yurdum Familie freut sich auf den Auftakt. Vor allem die Mannschaft brennt auf das erste Spiel. Unter der Führung Ülkem - Mumcu wurden intensive Trainingseinheiten absolviert und hinzu kam (wir berichteten), dass man sich zum Mannschaftsabend traf, um sich einzuschwören. Ihr lieben Fans seit am Sonntag alle eingeladen, um die Mannschaft zu unterstützen.
 
Datum: 29.01.15
 

Jetzt ist es Offiziell

 

 

Kurz vor dem Rückrunden Auftakt am Sonntag (Uhlenstr. 4, 45259 Essen-Heisingen), gab heute unser Sport Direktor Ercan Mumcu bekannt, dass man sich auch mit dem SV Burgaltendorf einigen konnte und damit Güven Örnek und Thomas Hobucher aus dem Landesliga Kader von SV Burgaltendorf zum Krausen Bäumchen wechseln. Bereits Fix war der Transfers vom Top Innenverteidiger und absolutem Wunschspieler Jörg Heinrich der aus FC Kettwig 08 kommt. Außerdem begrüßen wir "Am Krausen Bäumchen Thomas Kirchheim(BVA Altenessen), Kevin Müller(Preußen Eiberg). Damit setzt Yurdumspor erneut ein Ausrufezeichen und gibt offiziell die Top Transfers bekannt. "Ich freu mich der Yurdumspor Familie bekannt zu geben, dass wir mit diesen Transfers sehr Namhafte und wichtige Spieler im Essener Amateurfußball zu uns holen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass die Qualität aber auch die Charaktere der Spieler unserer Mannschaft weiter helfen werden. Das waren alle unsere Wunsch Spieler und ich bin glücklich dass wir auch alle von unserem Konzept überzeugen konnten. Umso erfreulicher ist, dass es schon in der Winterpause geklappt hat. Ein besonderen Dank möchte ich unseren Präsidenten Ismail Gergin aussprechen, der sehr viel dazu beigetragen hat. Es haben immer mehr Spieler Interesse für unseren Verein zu spielen. Das war auch einer unserer vielen Ziele. Wir locken die Spieler nicht mit hohen Finanziellen Mitteln wie vielleicht viele denken, sondern mit einem nachhaltigen Konzept. Der Etat den viele Vereine haben ist bei uns nicht Verfügbar stellte Ercan Mumcu klar".
 
Datum: 27.01.15
 

 

Yurdum trifft sich zum Mannschaftsabend

Die 1. Mannschaft traf sich gestern Abend im Ristorante Vita Pazza in Werden, um sich ausgelassen auf den kommenden Saisonauftakt einzuschwören. Die Mannschaft brennt förmlich die ersten drei Punkte zum Krausen Bäumchen zuholen und freut sich auf zahlreiche Unterstützung der treuen Fans!

 
Datum: 24.01.15
 
Ülkem - Mumcu Team traf sich zum Auftakt
 
 

Am heutigen Abend traf sich das Ülkem - Mumcu Team zum ersten mal in diesem Jahr komplett im Vereinsheim zum gemeinsamen Gedanken Austausch. Spieler, Trainer und Sport Direktor Ercan Mumcu tauschten gemeinsam ihre Gedanken für die Rückrunde aus und freuen sich auf die Vorbereitung. Mit dabei waren auch die neuen Transfers Kevin Müller, Thomas Kirchheim, Jörg Heinrich, Thomas Hobucher und Güven Örnek. Am Freitag bitten Ülkem und Mumcu dann zum ersten Training "Am Krausen Bäumchen".

Datum: 07.01.15

 
Aufstiegstraum lebt
 
 
Yurdumspor Essen will in der Rückrunde noch einmal angreifen und den Sechs-Punkte-Rückstand auf die Spitze wettmachen.

RS sprach mit Ercan Mumuc, den Sportlicher Leiter des A-Ligisten.

Ercan Mumcu, wie fällt Ihr Fazit der abgelaufenen Hinrunde aus?


Insgesamt war das eine gute Halbserie. Leider hatten wir zum Schluss vier, fünf Spiele, in denen wir gepatzt und die Tore nicht gemacht haben. Deshalb liegen wir jetzt sechs Punkte hinten. Aber das heißt noch lange nichts. Wir waren schon in dieser Saison Tabellenführer und dort wollen wir wieder hin. Träume sind legitim. (lacht)

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?


Ja, wir werden fünf bis sechs neue Leute holen. Das werden absolute Kracher sein. Auf der anderen Seite wird uns diese Anzahl an Spielern auch verlassen.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde 2015?


So viele Spiele wie nur möglich zu gewinnen. Dann werden wir am Ende sehen, wo Yurdumspor Essen stehen wird. Allgemein wollen wir den ganzen Verein voranbringen. Bei uns liegt der Fokus nicht nur auf der ersten Mannschaft, sondern auch auf der Reserve und den Jugendmannschaften. Wir wollen es schaffen, Jungs hochzubringen und uns dann vielleicht auf die Schultern klopfen, wenn bei uns ausgebildete Spieler mal wichtige Rollen in Landesliga-Klubs wie Burgaltendorf oder Rellinghausen spielen. Dann können wir von einem Erfolg sprechen. Es geht bei uns nicht nur um die Erste, sondern um das Gesamtpaket Yurdumspor.

Wann beginnt die Vorbereitung? Gibt es eventuell sogar ein Trainingslager?


Wir haben viele Studenten in der Mannschaft, da ist es nicht einfach mal für eine Woche in die Türkei zu fliegen. Es scheitert einfach am Geld. Aber auch hier wollen wir uns weiter entwickeln und den Jungs in der Zukunft vielleicht auch so etwas realisieren. Die Vorbereitung beginnt Anfang Januar mit der Hallenstadtmeisterschaft.

Datum: 02.01.2015   Quelle: Reviersport

 
 
Spieler im Blickpunkt
 
 

Ahmet "Leonidas" Ciplak ist der Spieler der Hinrunde. Ahmet spielt seine erste Saison bei Yurdumspor Essen und konnte sich innerhalb kürzester Zeit durch starke Leistungen und Vorbildliches Verhalten auf dem Platz, zu einem absoluten Führungsspieler entwickeln. Viel dazu beigetragen haben auch seine Trainer Murat und Selim. Zur Belohnung wurde Ahmet zum zweiten Kapitän ernannt. Bis auf zwei Spiele blieb der außen Motor allesamt 90. Minuten auf dem Platz. Auch Vereine in den oberen Ligen wie Landesliga oder Oberliga nahmen den gebürtigen Krayer durch seine Qualität unter die Lupe. Das es keine falsche Entscheidung war, diesen schritt zu gehen und gleichzeitig die gute Arbeit der Verantwortlichen im Verein, stellt dies unter Beweis.

Wir hoffen das Ahmet seine Leistungen in der Rückrunde fortsetzt und wie alle Spieler auch von Verletzungen fern bleibt.

Datum: 25.12.14

 
 
"Mit allen Mannschaften erfolgreich sein"
 
 

Die Hinrunde ist für alle Teams von Yurdum mit dem letzten Heimspiel der 1. Mannschaft beendet. Zeit für Sport Direktor Ercan Mumcu, ein Fazit zu ziehen.

Ercan, wie fällt dein Fazit für die abgelaufene Hinrunde aus?

"Alle Teams haben eine erfolgreiche Hinrunde gespielt. Sowohl unsere Jugendmannschaften als auch unsere Senioren. Das macht mich glücklich. Unsere B - Jugend hat es natürlich schwer in der Leistungsklasse stand zu halten. Konnte aber dennoch auf einem nicht Abstiegsplatz überwintern. Schön wäre, wenn wir die Klasse halten."

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?

"Ja, bei der ersten Mannschaft verlassen uns einige Jungs. Dafür kommen hochkarätige Spieler aus der Landesliga und Bezirksliga. Güven Örnek und Thomas Hobucher aus Burgaltendorf. Jörg Heinrich aus FC Kettwig 08."

Was erhoffst du dir von der Rückrunde 2015?

"Das wir mit unseren Mannschaften weiter so erfolgreich spielen und jeder sein Spaß hat. Vielleicht klappt im Jugend Bereich oder im Senioren Bereich der eine oder andere Aufstieg. Das ist aber kein muss. Wichtig ist, dass wir unsere Jugend Fördern und alle Spieler Spaß haben für unseren Verein zu spielen."

Wann beginnt die Vorbereitung der 1.Mannschaft?

"Am 03.01.15 beginnen wir mit der Hallenstadtmeisterschaft. Am 07.01.14 ist dann Trainingsauftakt. Wir haben eine relativ kurze Zeit um uns für die Rückrunde vorzubereiten."

Möchtest du den Spielern und Fans von Yurdumspor noch etwas mitteilen?

"Ich wünsche unseren Spielern, Trainern, Sponsoren und den treuen Fans ein gesunden rutsch ins neue Jahr und erfolgreiche Tage im Jahr 2015."

Datum: 23.12.14

Das Auf Asche Jahrbuch bei Tabac & Co!
 
 


Kurz vor Weihnachten wurde eine weitere Verkaufsstelle für das Auf Asche Jahrbuch eingerichtet.
Ab sofort könnt Ihr die Essener Fußballchronik bei Tabac & Co im Untergeschoss des Limbecker Einkaufszentrums erwerben.
Inhaber des Tabak- und Lotto-Geschäftes ist Selim Mumcu,
der den ambitionierten A-Kreisligisten aus dem Süd-Osten, Yurdum Spor Essen trainiert.

Datum: 23.12.2014     Quelle: www.auf-asche.de

 
Fussballszene Essen: Yurdumspor vermeldet Neuzugänge!
 
 
Mit Neuverpflichtungen oben angreifen!
 
Das Trainerteam Murat Ülkem und Selim Mumcu darf sich gleich über mehrere Neuzugänge mit höherklassiger Erfahrung freuen.
Der 5.platzierte vom Krausen Bäumchen vermeldet mit Güven Örnek und Thomas Hobucher zwei erfahrene Akteure aus der Landesliga,
die vom SV Burgaltendorf zu den Blauen wechseln werden.
Zudem vermeldet der A Ligist der aktuell auch im Halbfinale des Kreispokals SO steht (gegen ESC Rellinghausen) mit Jörg Heinrich,
der vom ehem. Bezirksligisten FC Kettwig 08 kommt einen Akteur mit Bezirksligaerfahrung.
Komplettiert wird das Paket der Neuzugänge mit Thomas Kirchheim von BV Altenessen und Kevin Müller von Preußen Eiberg.
Somit rüstet sich Yurdumspor für eine spannende Rückrunde in der KL A SO und schafft sich eine gute Grundlage
um zukünftig das große Ziel Bezirksliga anzustreben.
 
Datum: 23.12.2014  Quelle: Fussballszene Essen
 
 
Reviersport: Große Transferoffensive geplant
 
Sechs Punkte beträgt aktuell der Rückstand von Yurdumspor Essen in der Kreisliga A.
In der Rückrunde will der Klub angreifen.
 

"Träumen ist erlaubt. Wir schielen nach oben", sagt Ercan Mumcu, Sportlicher Leiter der Blau-Weißen.
Um diesen Traum zu realisieren, will sich Yurdumspor im Winter mit gleich sechs Krachern verstärken.
Nach RS-Informationen stehen unter anderem die Deals mit Bezirksligaspieler Jörg Heinrich (FC Kettwig 08)
sowie dem Landesliga-Trio Güven Örnek, Thomas Hobucher und Daniel Zahn (alle SV Burgaltendorf)
sowie Bekar Mumcu (zuletzt ohne Verein) kurz vor dem Abschluss.

Derweil sollen mit Mike Fuchs, Deniz Kartal, Sofian El-Messoudi,
Mahmut Aslan, Bünyamin Topuz und Mert Ibis
gleich sechs Spieler zukünftig für den B-Ligisten Winfried Kray spielen.


Datum: 22.12.2014 Quelle: Reviersport

 

 

Yurdumspor in den Medien 

Gleich in mehreren Türkischen Medien wurde von unserem Auftaktsieg berichtet. Um zu den Artikeln zu gelangen einfach auf den Link klicken.

Haberinola

Hürriyet

Milliyet

 Video

 

 

Sponsoren
facebbook

Kontakt
Geschäftsführer:
Deniz Öztoprak
Tel:0170/2150930
  _____________________
Anschrift:
Yurdum Spor Essen
Postfach 130120
45291 Essen
  _______________
 
 
    _________________
Links
Fanshop

Videobox
Diese Seite wurde mit dem W-P CMS Portal (4in1) V.2.43.1 erstellt. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.web-php.de W-P CMS Portal V2.43.1 (2.43.1) vom: 31.01.2013 - 11:52